Das Festival

« We will rock you » … Eine aussergewöhnliche Herausforderung, die ihr nicht verpassen solltet!

Ob ihr nun Läufer, Begleiter oder Zuschauer seid, lasst euch zwischen Sport, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten von der Atmosphäre von Queen und ihrem mythischen Freddy Mercury begeistern. Auch er war vom Charme von Montreux und der Riviera, das Wahrzeichen der Region, verführt.

« A kind of magic » : Berge soweit das Auge reicht, der grösste See Westeuropas, innovative Rennformate, eine subtile Mischung aus Strecken, welche für alle zugänglich sind und andere welche erfahrenen Rennern vorbehalten sind... und vor allem Musik und eine festliche Atmosphäre für alle!

Die MXSKY und die MXALPS werden euch ermöglichen, alle Gipfel der "Riviera vaudoise" durch atemberaubenden Landschaften zu entdecken. Eine sukkulente Mischung aus Herausforderung, Selbstüberwindung und Entdeckung.

Mit den Freddie's Night und Queen's Night Formaten entdeckt ihr die Geheimnisse der Gorges du Chauderon, die sich für eine Nacht in einem natürlichen Nachtclub verwandelt haben! Verwandelt euch in Freddie, zwischen Rock, Fun und Entdeckung... und lasst euch bis zum Ende der Nacht transportieren! Offen für alle: Anfänger sowie eingefleischte Nachtschwärmer.

Der Montreux Trail Festival ist auch ein wichtiger Treffpunkt für Familien, mit speziellen Strecken für Kinder (MXKIDS), sowie der MXFAMILY, einen Staffelformat Eltern-Kind.

Das Trailrunning-Dorf

Auf dem Place du Marché in Montreux sowie an den Ufern des Genfer Sees habt ihr die Möglichkeit eure Produkte, Ideen oder Talente an tausenden von Personen, Läufern, Begleitern oder Touristen vorzustellen.

Lasst euch diese Chance nicht entgehen!

Wenn ihr also eine anerkannte oder wachsende Marke in der Welt des Trailrunnings, der Sporternährung oder der Entwicklung sportbezogener Technologien tätig, oder ein lokaler Handwerker mit originellen Ideen seid... und möchtet in unserer Trailshow ausstellen: Kontaktiert uns schnell, die Plätze sind begrenzt!

Weitere Informationen folgen in den kommenden Wochen.

Öffnungszeiten

Freitag, 26. Juli 2019, von 16 bis 21 Uhr
Samstag, 27. Juli 2019, von 9.30 bis 21 Uhr (food truck bis 22 Uhr)

We will rock you

Um dieses Projekt zu verwirklichen, wurde der Verein "Dénivelé Positif" von zwei Schweizern aus Lausanne gegründet, welche "Ultra-Rennen" und Berge als Leidenschaft teilen: Diego Pazos und Cédric Agassis. Positiv sind sie auch in ihrer Herangehensweise, indem sie ein bisschen Wahnsinn, eine grosse Portion Kreativität und eine Prise "Rock'n Roll attitude" mischen.

Diego "Zpeedy" verkörpert zugleich Leidenschaft und Kreativität. 2015 wurde er zum besten Schweizer Ultra Trailrunner gekürt, 2016 war er unter den 3 Finalisten des "Mérite sportif vaudois" nominiert, und derzeit zählt er zu den besten Trailrunnern der Welt. Immer begleitet von seiner unbeweglichen Fliege, er denkt bei jeder seiner Herausforderungen an andere. Kein Zweifel, dass diese Veranstaltung in seinem Bild sein wird: voll von Austausch, Emotionen und guter Laune. Ihr könnt seine Abenteuer auf www.diegopazos.ch oder auf seiner Facebook-Seite «Diego Pazos “Zpeedy“» folgen.

Cédric, hingegen, stellt vor allem die Erfahrung und die Kontakte dar. Seit 2012 ist er Vorsitzender des Humani'trail Organisationskomitees (www.humanitrail.com) und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Projektmanagement. Er liebt Nepal und fand im Trailrunning einen Sport, in dem sich seine menschlichen Werte voll ausdrücken können: zwischen Solidarität und Selbstüberschreitung.

Natürlich war mehr als nur ein Duo nötig, um den Ehrgeiz des "Montreux Trail Festival" zu verwirklichen, ein Kommitee wurde entsprechend gegründet. Es zählt derzeit 6 Mitglieder, die von einem Team von 30 Mitarbeitern und über 250 Freiwilligen tatkräftig unterstützt werden.

Die Region

Nach dem Montreux Jazz Festival erlebte die Montreux Riviera im Juli 2017 eine kleine Revolution: die Geburt des Montreux Trail Festival. Eine Veranstaltung, die festlich, originell und einzigartig ist. Die Ufer des Genfer Sees - der grösste See Westeuropas, grenzen um Montreux an die Weinterrassen des Lavaux, die von der UNESCO als eines der schönsten Panoramen der Schweiz gekürt wurden. Das herrliche Château de Chillon bietet Läufern eine atemberaubende Atmosphäre und Landschaft. Schon seit dem 19. Jahrhundert entwickelt sich die Region mit dem Bergtourismus. Entsprechend ist es heute fast selbstverständlich, dass sie zwei Jahrhunderte später eine grosse Trailrunning-Veranstaltung empfängt. Nach dem Verlassen der Seeufer stehen für die Läufer die Waadtländer Alpen auf der Speisekarte, mit Leysin, Villars und der Vallée des Ormonts als Hauptgericht. Die höchsten Gipfel bleiben den Läufern dabei ständig in Sicht.

Was die Kulinarik anbelangt, vergessen wir den berühmten Käse des Etivaz nicht, welcher traditionsgemäss in Kesseln über Holzfeuer hergestellt wird. Der regionale Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut, der von den Läufern durchlaufen wird, hat auch aus dem Etivaz-Käse eines seiner Wahrzeichen geschaffen... Es kann durchaus sein, dass ihr die Chance habt, ihn an den Verpflegungsstationen zu probieren, also nicht übertreiben mit den Energy-Gels!

Die Waadtländer Alpen sind auch für ihre zahlreichen Zahnrad-Bergbahnen bekannt, mit denen die verschiedenen Stationen des Rennens erreicht werden können. Wenn ihr jedoch die Flugroute bevorzugt, fahrt zum Pays-d'Enhaut - genauer zum Château d‘Oex, der Welthauptstadt des Heissluftballons.

Ein Rennen als Visitenkarte von 4 Regionen und von einem Kanton: eine subtile Kombination aus Luxus und Authentizität, mit der ihr garantiert einzigartige Orte entdecken werdet.

1 Montreux-Riviera

Ein Rendez-Vous mit einem der schönsten Seen der Welt für das Château de Chillon, die Dent de Jaman, die Rochers de Naye... und den Charme von Montreux, das alles unter den Augen von Freddie Mercury.

2 Pays-d'En Haut

Authentizität im reinen Zustand, ganz einfach!

3 Leysin

Der Sauerstoff der Alpen am Fusse der Türme von Aï, Mayen und Famelon... Einzigartig!

4 Villars-Gryon-Les Diablerets-Bex

Ein atemberauender Gletscher, die Legenden der Seeungeheuer und zwei Muverans-Gipfel in unberührter Natur: pure Berge. Ein Projekt, welches gemeinschaftsfördernd ist - ganz im Einklang mit der Initiative "Alpes Vaudoises 2020".

Copyright © 2017-2019
Association dénivelé positif